Klippe nahe oilchon am Baikalsee

Am Anfang

Hallo, mein Name ist Nick und Ich habe ein Problem….

ich bin reisesüchtig. Alles begann vor 2 Jahren mit einer Reise nach Schottland, ich war zuvor noch nie im Ausland, warum? Ich habe mich nie getraut, weil ich Angst hatte. Angst vor dem Fremden da ausen, Angst davor, alleine in einem fremden Land zu Stehen und nicht weiter zu wissen. Bedenken davor, dass sich die Klischees über die Menschen und das Land bestätigen, es mir einfach nicht gefällt. Angst davor, alleine zu reisen deswegen möchte ich, mit meinem Blog mit Klischees über Länder und das reisen aufräumen und dir dabei helfen deine Angst zu überwinden.

Also reiste ich die letzen zwei Jahre was mein Geldbeutel hergab. ( und der Chef erlaubte) : Schottland, Thailand, Holland, Island, Tschechien, Marokko, Russland; immer zwei Wochen oder weniger.

 

 DSC00314Am 31. August ist es soweit ich steige oneway in ein Flugzeug der Job ist gekündigt, es gibt keinen Plan B und ich habe unbegrenzt Zeit, nur meinen Rucksack eine Kamera und jetzt diesen Blog.

Raus aus meiner dreckigen Industriehalle, ab in die Welt. ich bin bereit die Welt zu sehen, zu schmecken, zu hören und zu riechen und du kommst mit mir ! Ich zeige dir die Welt und versuche dir die Angst, oder Bedenken vor dem reisen zu nehmen, so dass du dich vieleicht aucheinmal überwinden kannst eine Reise anzutreten.

Du kannst mir auch auf Instagram folgen nicktraveling wenn nicht verschwinde sofort von meinem Blog! Nein Spaß. Ich werde auch etwas von meinen bisherigen Reisen hochladen und am 31. August geht s auf zu meinem ersten Land (Trommelwirbel): Mexiko.

Kommentar verfassen